2013 Petit Sénéjac Haut-Médoc Bordeaux (Damaged Label)

2013 Petit Sénéjac Haut-Médoc Bordeaux
368
    Lieferzeit:48:00
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Petit Sénéjac is the second wine of Château Sénéjac, belonging to the Bignon-Cordier family.The family also owns Château Talbot, Grand Cru Classé Saint-Julien.

Von Dijon bis Corgoloin erstreckt sich die Côte de Nuits über zwanzig Kilometer. Es handelt sich um einen schmalen Streifen Weinberge, der nicht breiter als ein Kilometer ist und eine Fläche von 1500 Hektar umfasst.

Dieser Wein stammt von Weinbergen im Norden der Appellation Gevrey-Chambertin, neben einem alten Kloster der gleichnamigen Schwestern. Der Boden ist lehmig-kalkig, trocken und leicht, der Untergrund ist steinig und entwässernd.

Passende Speisen und Weine

Ein Wein zum Probieren mit einem Lammmignon mit Kräutern.

Château Sénéjac is one of the historical figures of the crus bourgeois, already part of the classification in 1932.The Sénéjac vineyard extends over a plateau overlooking the commune of Pian. Former barony, its first ownerknown was, in the 16th century, a squire, Nicolas de Bloys. In 1999, the Château became the property of Lorraine Cordier, also owner of Château Talbot, Grand Cru Classé Saint-Julien. A new impetus is given to raise the vineyard at the height of the best Médoc wines Today it is his sister Nancy Bignon Cordier who directs theChâteau Sénéjac.